Ihr Immobilienberater Sascha Wüst

IMMOBILIEN wuest

Ihr sympathischer Immobilienmakler Neustadt Weinstraße und für die Umgebung - mit Leidenschaft, Expertise und Verstand

Immobilienmakler Neustadt an der Weinstraße

Gründung und Vision

Seit 01.09.2012 arbeite ich in meiner Firma „IMMOBILIEN wuest“ als Immobilienmakler im Verkauf und in der Vermietung von Immobilien in Neustadt an der Weinstraße und der Umgebung. Durch meine Ausbildung zum Immobilienfachwirt, Diplom-Abschluss für Raumgestaltung & Innenarchitektur und mehr als 10 Jahre lange Vertriebserfahrung, sowohl in der Immobilien- als auch Einrichtungsbranche, besitze ich ausreichend Fach- und regionale Marktkenntnisse. Mit IMMOBILIEN wuest möchte ich die Arbeit als Immobilienmakler kompetenter und sympathischer gestalten als es in der Branche üblich ist.

Bereits als Kind begeisterten mich Immobilien und deren Architektur. Daher habe ich meine Leidenschaft „Immobilien“ zum Beruf gemacht. Es ist unsere Aufgabe Ihnen als Eigentümer oder Immobiliensuchende Zeit für die schönen Dinge im Leben zu geben. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Job, auf Ihre Familie, auf Freunde und auf Ihr Hobby. Wir geben Ihnen die beruhigende Gewissheit, fachkundige Berater an Ihrer Seite zu haben, die sich nur darum kümmern, für Sie einen schnellen Erfolg zum bestmöglichen Preis zu erzielen. Wir brennen für unseren Job als Immobilienmakler und führen ihn professionell aus.

Unsere Bausteine für Ihr Vertrauen

Seit:

0
Jahre für Sie da

Aktuell:

0
Kundengesuche gespeichert

Mehr als:

0
Marktwertanalysen erstellt

Mit Leidenschaft zum Beruf

Wie alles begann ...

Gründung

Geprüfter Immobilienfachwirt

Was wir sind ...

Über uns

Raumgestaltung & Innenarchitektur

Wie kreativ wir sind ...

Home Staging

Geschichte

2012
Sascha Wüst gründet das Unternehmen unter dem Namen SW.ImmoGroup in Speyer am Rhein
2013
Das Unternehmen wird Mitglied von Immobilienscout24 und inseriert seither im größten Immobilienportal mit großer Reichweite
2015
Anschaffung einer professionellen Maklersoftware mit Internetauftritt im Responsive Webdesign
2016
Wüst startet mit seiner Ausbildung zum Immobilienfachwirt und wird Mitglied im Bundesverband für die Immobilienwirtschaft
2017
Das Unternehmen wechselt seinen Standort und zieht um nach Neustadt an der Weinstraße
2020
Der Corona-Lockdown beeinflusste die Entscheidung für eine neue Ausrüstung zur Erstellung von virtuellen 360°-Touren
2021
Sascha Wüst beendet seine Ausbildung zum Immobilienfachwirt. Das Unternehmen ändert seinen Namen in IMMOBILIEN wuest
2022
IMMOBILIEN wuest erhält eine neue Maklersoftware sowie einen neuen, hochwertigen Internetauftritt

Das macht den Unterschied

Unsere Arbeit führen wir persönlich, authentisch und auf einer vertrauensvollen Basis mit unseren Kunden aus. Wir möchten das beide Seiten am Ende auf eine zufriedenstellende und erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken können. Dafür nehmen wir jegliche Herausforderung gerne an. Ob vom sanierungsbedürftigen Bauernhaus über Erbpachtgrundstücke bis hin zum luxuriösen Neubauprojekt. Als Ihr Immobilienmakler Neustadt Weinstraße und für die Umgebung, haben wir schon zahlreiche Immobilien mit jeglichen Anforderungen erfolgreich verkauft und vermietet.

Mit Leidenschaft, Expertise und Verstand – unsere Professionalität spiegelt sich in allen Bereichen unserer Arbeit wieder: Indem wir auf kleinste Besonderheiten einer Immobilie hinweisen und eine hochwertige Objektpräsentation gestalten, sowohl online als auch bei der Besichtigung. Damit ist es unser Ziel, dass Interessenten sich im Objekt wiederfinden und sich ein zukünftiges Leben und Wohnen in der Immobilie vorstellen können. Wir behandeln Ihre Immobilie als wäre Sie die unsere und zeigen uns Interessenten als Partner, mit dem der Ankauf oder die Anmieten schnell und einfach funktioniert.

Immobilienmakler Neustadt an der Weinstraße

Rezensionen

Volker Scherer
Google-Rezension
Weiterlesen
Wir hatten einen Besichtigungstermin mit Hr Wüst und wurden sehr umfangreich Beraten. Auch auf unsere Fragen ist Hr Wüst infomiert eingegangen. Es hat nur leider etwas gedauert bis der Termin für die Besichtigung vereinbart war, da zu diesem zeitpunkt wohl eine sehr hohe Nachfrage bestand. Auch das Exposé war sehr ausführlich und mit vielen Bildern der Immobilie gestaltet.
Dominik Geib
Dominik Geib
Google-Rezension
Weiterlesen
Voriger
Nächster
Refental , 19.03.2020
Immobilienscout24
Weiterlesen
Wir haben über SW.ImmoGroup bereits eine neue Immobilie gekauft. Beim Verkauf unserer Wohnung wurden wir sehr kompetent beraten. Auch die Präsentation unserer Wohnung war Top! Vielen Dank und viel Erfolg weiterhin
Vilmos Henel , 03.07.2020
Vilmos Henel , 03.07.2020
Immobilienscout24
Weiterlesen
Herr Wüst ist sehr fachlich und er weiss, was er zu tun hat. Ich hoffe für eine sehr gute Zusammenarbeit. LG, Henel
Dominik Geib, 19.02.2021
Dominik Geib, 19.02.2021
Immobilienscout24
Weiterlesen
Freundlich, in der Lage alle nötigen Informationen zum Objekt weiterzugeben und erkundigt sich auch darüber hinaus nach speziellen Fragen.
Fam. Gehrmann, 23.04.2019
Fam. Gehrmann, 23.04.2019
Homepage
Weiterlesen
Da wir auf der Suche nach einem Haus waren, sind wir auf die Anzeige von SW.ImmoGroup gestossen. Die gesamte Betreuung, angefangen bei der Darstellung des Angebots, bis hin zur Nachbetreuung war sehr professionell. Alle Fragen wurden umgehend (auch am Sonntag) beantwortet. Herr Wüst ist ein sehr freundlicher und hilfsbereiter Makler den wir sehr gerne weiterempfehlen!
Voriger
Nächster

Fragen und Antworten

Ja, der Maklervertrag mit uns kommt zustande wie jeder andere Vertrag auch, das heißt durch zwei übereinstimmende Willenserklärungen, dem Angebot und der Annahme. Dabei bieten wir Ihnen drei verschiedene Maklerverträge an: Den Makleralleinauftrag, den qualifizierten Makleralleinauftrag und den Bauträger Alleinauftrag. In allen Vertragsvarianten ist es dem Auftraggeber untersagt  weitere Makler mit der Objektvermittlung zu beauftragen. Der Unterschied liegt allerdings in den Eigengeschäften oder Direktabschlüssen, denn während der Auftraggeber bei einem Makleralleinauftrag sich selbst auch um einen Abschluss bemühen darf, ist dies beim qualifizierten Makleralleinauftrag untersagt. 

Am 23.12.2020 ist das sogenannte „Bestellerprinzip“ auch beim Kauf von Immobilien in Kraft getreten. Seit dem gilt: Ist der Verkäufer der Auftraggeber des Maklers muss er mindestens 50 Prozent der Provision des Maklers zahlen. Ist der Käufer alleiniger Auftraggeber des Maklers, zum Beispiel bei einem Suchauftrag, so gilt für ihn ebenfalls die Regel der maximal 50 prozentigen Übernahme der Maklerprovision. Es gilt also die 50:50 Teilung der Maklerprovision unter den Parteien Verkäufer/Käufer. Diese Regelung gilt aber nur dann, wenn der Käufer als Verbraucher handelt. Handelt der Immobilienkäufer hingegen gewerblich, gilt das Bestellerprinzip beim Kauf nicht und die Maklerprovision kann beliebig vereinbart werden. 

Seit 2015 darf die Maklerprovision, bei einer Vermietung, nicht mehr auf den Mieter umgelegt werden. Denn bei der Vermietung von Wohnimmobilien gilt das sogenannte „Bestellerprinzip“. Dieses besagt, dass der Besteller des Immobilienmaklers diesen auch bezahlen muss.  Die Höhe der Maklerprovision beträgt bei einer Vermietung zwei Kaltmieten zuzüglich der Steuer.

Die Kaufnebenkosten für den Immobilienkauf ergeben sich aus dem Kaufpreis der Immobilie. Anteilig ergibt sich die Summe aus Grunderwerbsteuer 5,0%, Notar Kosten 1,5%, Grundbucheintrag Kosten 0,5% und Maklerprovision 3,57% von Verkäufer & Käufer zum Beispiel in Rheinland-Pfalz. Die Höhe der Kaufnebenkosten variiert je nachdem, ob gekauft oder gebaut wird und nach Bundesland.